Willkommen im Garten (Fr)Eden!

"Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen
Blättern großen Gehalt bietet."

Johann Wolfgang von Goethe 

Die Menschen haben in allen Gesellschaften, allen Zeiten, allen Orten der Geschichte ihre Gärten geliebt, sie gehegt und gepflegt. Sie haben in ihnen gelebt, sich an ihnen erfreut, sie gar besungen oder in Versform beschrieben. Dennoch scheint das Verhältnis zu den privaten Gärten in den letzten Jahren und gerade in unseren Breiten noch enger geworden zu sein. So groß ist die Aufmerksamkeit, die die Menschen ihren Gärten schenken. 

Daran lässt sich eine ganze Menge ablesen: selbstverständlich der persönliche Geschmack, aber auch individueller Stil und Vorlieben des Gartenbesitzers, bis hin zu seiner Lebenseinstellung.

Allerdings zeigen sich im Verhältnis des Menschen zu seinem Garten natürlich auch gesellschaftliche Entwicklungen, also gemeinsame Bedürfnisse und Einstellungen. Seit einer Reihe von Jahren kann man beobachten, dass die Menschen ihren Gärten immer mehr Wert beimessen, dass sie einen immer größeren Stellenwert einnehmen. Und so ist man natürlich auch verstärkt bereit, sie zu hegen und zu pflegen. Dieser Prozess hält stabil über die Zeit an, er ist keine Modeerscheinung, gehört zu unserer Gesellschaft und hat das Leben vieler Menschen nachhaltig verändert.

Wir möchten Ihnen helfen, wenn es darum geht, Ihren Garten zu pflegen und nach Ihren Bedürfnissen, Ihrem Geschmack und Ihren Vorstellungen zu gestalten. So dass Sie sich wohlfühlen können und er Teil Ihres Lebens wird.

In diesem Sinne: Willkommen im Garten (Fr)Eden!

Back to Top